Krefelder Verein bündelt Szene auf Internet-Portal: Von Pop über Rock bis Klassik und Chöre

Musiker suchen digitale Zukunft

„Wir erstellen in Krefeld einen Musikindex, der Musiker aller Stilrichtungen umfasst“, erklärt Ute Mansel vom Verein „Kultur in Krefeld“. Dazu fordern Frau Mansel und ihre Mitstreiter alle professionellen Musiker auf, sich bis Ende Oktober auf der neuen Plattform anzumelden. Ziel: „Wir möchten einen Knotenpunkt für die lokale Musikszene schaffen.“ Sprich: die einzelnen Musiker miteinander vernetzen. Von Ernst Müllermehr

Krefelder Ex-Lehrer Dr. Wernsing sucht den Ursprung der Aufklärung und vermisst ihre

Pralles Leben in Licht und Lüge

Krefeld. „Die Schüler lernen heute nur noch, Fragen zu beantworten“, bemängelt Dr. Armin Wernsing, „aber sie lernen nicht mehr, Fragen zu stellen.“ Der pensionierte Lehrer muss es wissen. Fast 40 Jahre hat der Philologe Französisch und Deutsch am MSM-Gymnasium in Fischeln unterrichtet. In dieser Zeit hat sich viel verändert in der Schulpolitik, aber auch in der Gesellschaft. Von Ernst Müllermehr

Schützen aktuell

Der Von-der-Leyen-Platz vor dem Krefelder Rathaus war am Freitagabend fest in der Hand der Schützen: Mehr als 500 von ihnen kamen zum Großen Zapfenstreich. Es war der achte Aufmarsch dieser Art. Schützen der Gesellschaften Oppum, Fischeln, Verberg, Krefeld-Ost, Hüls, Untergath, Inrath, Bockum, Uerdingen, Traar und Linn präsentierten ihre Uniformen. Das Stadtschützenfest findet vom 10. bis 12. Oktober in Linn statt. Am Sonntag, 12. Oktober, wird im Rahmen des Stadtschützenfests der neue Stadtschützenkönig ermittelt. Von Jörg Zellenmehr

Manfred Mann’s Earth Band

Wer kennt sie nicht? Hits wie "Blinded By The Light”, "Davy´s On The Road Again”, "Father of Day, Father of Night”, "Mighty Quinn”, "I came for you” besitzen Klassiker-Status . Vor vierzig Jahren hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet, mit der er in den 70ern und Anfang der 80er-Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. Am Samstag, 11. Oktober (Einlass 19.30 Uhr) ist die Band in der Kulturfabrik Krefeld zu erleben. Mit dabei sind Manfred Mann (Keyboards & Vocals), Mick Rogers (Guitar & Vocals), Robert Hart (Vocals), Steve Kinch (Bass) und Jimmy Copley (Drums). Eintritt: 30 Euro im Vorverkauf und 36 Euro an der Abendkasse. Von Alexandra Rottmannmehr

Die Künstlerin Rossella Biscotti erhält das 15. Mies van der Rohe-Stipendium

Mies-Stipendium für Biscotti

Die Künstlerin Rossella Biscotti erhielt das 15. Mies van der Rohe Stipendium der Stadt Krefeld. Sie überzeugte die Jury durch ihre Auseinandersetzung mit historischen und architektonischen Fragestellungen und deren Übersetzung in Skulpturen und räumliche Situationen. Mit ihren Installationen, die auf Recherchen, Archivmaterial, Interviews und persönlichen Begegnungen basieren, macht sie gesellschaftliche und politische Themen sinnlich erfahrbar. Von Jörg Zellenmehr

Leser-Erinnerungen an Herongen

Herongen war ein echtes Abenteuer

1939 wurde ich in Krefeld geboren. Ich besuchte die Volksschulen Buchen- und später dann Feldstraße. Im vorletzten Schuljahr 1953 ging es dann für 3 Wochen nach Herongen ins Schullandheim. Ich erinnere mich trotz des großen Zeitabstandes noch ziemlich genau daran, wie wir Mädchen im „Bienenstock“ den Schlafsaal bezogen. Da ich Klassensprecherin war, hatte ich die freie Wahl des Schlafplatzes, der natürlich in einem der oberen Betten war. Von Ingeborg Sauermehr

Alles kostenlos: Kicker und Konsolen

Spiel-Sonntag in Mediothek

Die Mediothek Krefeld am Theaterplatz veranstaltet am kommenden Sonntag, 21. September, von 12 bis 18 Uhr einen Spieltag unter dem Motto „Play it – Lust auf Spielen!?“. Ein großes Angebot an kostenlosen Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen mit Kicker und Badminton, Konsolenspielen (Wii U, Playstation 4, Xbox), Spiele-Apps auf Tablet-PCs, Schach sowie Rollen-, Karten- und Gesellschaftsspielen und sogar Spielen für die Kleinsten erwarten die Besucher. Von Ernst Müllermehr